Jetzt sinnvoll investieren in eine ganzheitliche Landwirtschaft

Vor zwei Jahren entschieden wir uns, unseren Hof zu einem zukunftsfähigen und ganzheitlichen Permakulturhof umzugestalten. Ein wichtiger Baustein in der Weiterentwicklung dieses besonderen Hofkonzepts ist nun der Bau eines innovativen Kompostierungsstalls, der künftig wichtige Mitarbeiter des Hofs beherbergen soll: Eine Mutterkuhherde Dexter-Rinder, eine Herde Brauner Bergschafe und verschiedene Geflügelarten. Finanziert werden soll das Vorhaben u. a. durch Genussrechte, denn wir wollen unseren Permakulturhof gemeinsam mit euch weiterentwickeln.

Wie funktionieren Genussrechte?

Der Mindest-Investitionsbetrag beläuft sich auf 500 Euro. Wer höhere Beträge investieren möchte, kann auch mehrere Anteile zeichnen. Die jährliche Zinsausschüttung in Höhe von 3 % erfolgt in Form eines Wertgutscheins. Mit diesem Gutschein kann man dann auf dem Oberstixner-Hof Produkte einkaufen, an einem Seminar teilnehmen oder seine Übernachtung in einer der Ferienwohnungen bezahlen.

Infoveranstaltung zum Thema Genussrechte

Für alle, die Interesse haben sich über Genussscheine an
der Finanzierung des Kompostierungsstalls zu beteiligen, findet am

Samstag, 9. Juli 2022, um 14.00 Uhr

eine Informationsveranstaltung auf dem Oberstixner-Hof statt.
Anmeldung per Mail unter office@oberstixner.de oder telefonisch unter 08320/9258831.
Gerne stellen wir euch die Genussrechtsbedingungen in Form einer Broschüre zur Verfügung. Bitte fragt einfach bei uns persönlich an.